Menü öffnen

Firmengarten-Initiative „Himmel un Ääd“ des DLR in Bonn-Oberkassel

„Malerisch“ zwischen den Bahngleisen und einer Zufahrt für Lieferanten liegt der Firmengarten des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bonn-Oberkassel. Diese etwas versteckte Lage ist uns Firmengärtnern aber ganz recht: Der Garten muss nicht jederzeit repräsentativ aussehen. So können wir auch mal entspannt etwas ausprobieren. Mit derzeit etwa 10 Aktiven ziehen wir dort in Beeten und Hochbeeten Gemüse und Salat, die wir mit eigenem Kompost düngen. Wir haben zwei kleine Teiche mit Wasserpflanzen geschaffen und um den Garten einheimischen Gehölze angepflanzt. Zwei Vogel-Nistkästen und einige Honigbienen-Völker gehören ebenfalls zum Garten.


Auch im repräsentativeren Teil des Campus sind wir aktiv. So hat das DLR auf unsere Initiative hin Teile des Rasens durch Blühwiesen mit regionalen Wildkräutern ersetzt; diese werden von uns mit gepflegt.

Daneben hat der Firmengarten für uns eine wichtige soziale Komponente: Hier treffen sich Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen Teilen des DLR, die sonst nichts miteinander zu tun haben. Der Garten steht auch allen zum Grillen zur Verfügung -- oder einfach für eine entspannte Mittagspause.

Die Firmengarten-Initiative wurde Ende 2012 durch mehrere KollegInnen und dank der freundlichen Untestützung durch die Firmenleitung gegründet. Anlass war der Wettbewerb „Urban Gardening 2.0 – Gewinnen Sie einen Firmengarten“ im Rahmen des BMBF Wissenschaftsjahres 2012 unter dem Motto „Zukunftsprojekt Erde“. Nach Prämierung durch einen Sonderpreis und mehreren Workshops sind wir mit fluktuierender Beteiligung außerhalb unserer Arbeitszeit im Garten aktiv.

Kontakt: Hermann Berg
DLR
Königswinterer Str. 522 - 524
53227 Bonn
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 228 447-590

 

Verbundkoordination

Verbundpartner

Partnerstädte

Förderer